Lebensraum Leugene

Kosten

Die Geamtinvestitionen zur Renaturierung der Leugene zwischen 1993 bis 2007 betrugen rund 14 Mio. Franken. Bund und Kanton beteiligten sich mit rund je einem Drittel. Die Restkosten wurden durch die Verbandsgemeinden getragen.
Legende: BundBund1/3
Legende: KantonKanton1/3
Restkosten Verbandsgemeinden1/3
Legende: PieterlenPieterlen39.42 %
Legende: LengnauLengnau33.13 %
Legende: BielBiel25.25 %
Legende: MeinisbergMeinisberg1.25 %
Legende: GrenchenGrenchen0.64 %
Legende: Büren a.d. AareBüren a.d. Aare0.31 %
Der Kostenverteiler wurde in der Planungsphase aufgrund der Einzugsflächen berechnet.
Kostenaufteilung