Lebensraum Leugene

Normalprofil

Die typischen Normalprofile geben generell den angestrebten Ausbaustandart an. Sie zeigen nach erfolgter Festlegung des Stromstriches und hydraulischer Berechnung klar die Randbedingungen für die allgemeine Querschnittgestaltung auf.
Durch die Tieferlegung der Leugene sowie der neu zur Verfügung stehenden Bachbreite wird das ehemalige Gerinne (Betonhalbschalen) herausgerissen. Durch die Vertiefung und den damit zusammenhängenden Baugrundverhältnissen ist der richtige Bachbettaufbau sehr wichtig. Bei schlechtem Baugrund ist vorgängig der Einbau von Flussmatratzen oder Lattenroste zur Stabilisierung des Bachbettes bis auf die Höhe der Grundwasserlinie unerlässlich. Eine vorgängig eingebaute Trennschicht mit Lehm oder einer undurchlässigen Trennmatte soll austretendes Grundwasser im Böschungsbereich (Hangrutsche) verhindern. Der Bereich der Niederwasserrinne sowie die Flachuferbereiche werden mit Schotter- und Kiesmaterial ausgebildet. Seitliche Steine stabilisieren die Niederwasserrinne. Auf der Aussenseite (Prallhang) des neuen Wasserlaufes werden je nach Anforderungen und Platzverhältnisse verschiedene Bauweisen wie Flechtzaun, Grünschwelle oder Blocksteinmauer angewendet.
Die neuen beidseitigen Uferbereiche weisen je nach Bestockung verschiedene Neigungen auf. In der Regel wird die Uferseite bestockt, wo sich die Kurvenaussenseite (Prallhang) des neuen Wasserlaufes befindet. Die Uferbestockung wird mit standortgerechten Laubhölzern und verschiedenartigen Wildbüschen versehen, in abgestufter Reihenfolge grosse Bäume wie Schwarzerle und Weiden (Tragfähigkeit) direkt an den Wasserlauf und die kleineren Gehölze gegen die Böschungsoberkante.

Rolf Hunziker
Normalprofil
Normalprofil
Flechtzaun am Prallufer: WeidenästeFlechtzaun am Prallufer: Weidenäste
Stabilisierung: Schwarzerlen-WurzelnStabilisierung: Schwarzerlen-Wurzeln
Bepflanzung: Schwarzerlen, Weiden, WildbüscheBepflanzung: Schwarzerlen, Weiden, Wildbüsche
Flussmatratze: DrahtgeflechtFlussmatratze: Drahtgeflecht
Flurweg: JuramergelFlurweg: Juramergel
Böschung: GrasnarbeBöschung: Grasnarbe
Flussbett-Grobausbau: BrechschotterFlussbett-Grobausbau: Brechschotter
Flussbett-Niederwasserrinne: RundkiesFlussbett-Niederwasserrinne: Rundkies
Alter GerinnquerschnittAlter Gerinnquerschnitt
Wasserstand normalWasserstand normal
Wasserstand maximal: HochwasserWasserstand maximal: Hochwasser